• Kostenlose Layouterstellung
  • Kauf auf Rechnung
  • Schnelle Lieferung
  • Nur für Gewerbe. Preise zzgl. gesetzl. MSt.
  • +49 (0)89 / 411 115 90

Tipps zur Namensschilder Gestaltung

Wer schon öfter auf Veranstaltungen, Seminaren oder Schulungen war, weiß, dass Namensschilder der Schlüssel zum Erfolg sein können. Indem Sie Ihren Teilnehmern Namensschilder aushändigen, erleichtern Sie die Kommunikation. Denn niemand muss sich all die Namen merken und jeder kann persönlich angesprochen werden. Dies erspart Ihren Teilnehmern peinliche Momente, wenn sie jemanden nach einiger Zeit wiedertreffen, dessen Namen sie vergessen haben.

Welches Namensschild eignet sich am besten für Seminare und Co.?

Wenn Sie öfter Schulungen, Seminare oder andere Veranstaltungen organisieren, sollten Sie Namensschilder bestellen, auf denen Sie genug Platz haben, um die nötigen Angaben zu platzieren. Ideal sind in diesem Zusammenhang Namensschilder, die aus Ausweishüllen aus Weichplastik und Papiereinlegern erstellt werden. 

Diese sind sowohl im Quer- als auch im Hochformat erhältlich. Sie können außerdem zwischen verschiedenen Größen wählen. Besonders beliebt sind dabei die Größen DIN A7 (105x74mm) und DIN A6 (148x105mm). Um die Namensschilder befestigen zu können, hat jede Ausweishülle eine Langlochschlitzung oder Eurolochung. An dieser können Sie beispielsweise Schlüsselbänder befestigen. Onlineshops bieten aber auch häufig Ausweishüllen mit Clip an. 

Wie beschrifte ich die Namensschilder?

Viele Onlineshops vertreiben die passenden Druckbögen, damit Sie Ihre Namensschilder unkompliziert selbst zusammenstellen können. Diese sind in der Regel mikroperforiert und eignen sich sowohl für Tintenstrahl- als auch Laserdrucker. Um den perfekten Ausweis zu erstellen, sollten Sie folgende Angaben auf die Namensschilder drucken:

1. Der Name

Dieser gehört vollständig mit Vor- und Nachname auf das Namensschild. Viele beschränken sich bei der Beschriftung der Namensschilder auf den Nachnamen. Persönlicher als „T. Mueller“ wirkt aber „Tobias Mueller“.

2. Der Titel

Titel wie „Dr.“, „Prof.“ oder Ähnliches, sollten immer genannt werden. Sie könnten jemanden verärgern, wenn Sie diese weglassen. 

3. Der Firmenname

Der Firmenname der Teilnehmer ist kein Muss – jedoch sehr hilfreich, wenn an Ihrer Veranstaltung Personen aus verschiedenen Unternehmen teilnehmen. Dies erleichtert Ihren Besuchern auch die Kommunikation und sie müssen sich nicht alles merken.

4. Die Branche der teilnehmenden Unternehmen

Sie können auch die Branche der teilnehmenden Firmen auf das Namensschild schreiben, wenn diese aus unterschiedlichen Bereichen kommen. Beispielsweise könnte so auf den Namensschildern „Pfizer – Pharmaunternehmen“  oder „Dr. med dent. Bernd Schneider – Zahnarzt“  stehen, damit alle Beteiligten wissen, mit welcher Art von Unternehmen sie es zu tun haben.

5. Das Herkunftsland

Bei internationalen Veranstaltungen wie Ärztekongressen kann die Information über das Herkunftsland des Teilnehmers interessant sein. Überlegen Sie, wie wichtig dies für Ihre Veranstaltung ist.

6. Ihr Firmenlogo

Sie sollten das Namensschild immer mit Ihrem Unternehmenslogo versehen. Dies wirkt sehr professionell und schafft so einen guten Wiederkennungswert.

Befestigung der Namensschilder

Sie können zwischen unterschiedlichen Befestigungsarten für Ihre Namensschilder wählen. Bei vielen Onlineshops können Sie die Ausweishüllen auch mit montiertem Clip bestellen. Die Teilnehmer Ihrer Veranstaltung können diese dann direkt an der Kleidung befestigen. Am besten eignet sich für eine Veranstaltung jedoch die Befestigung mit einem Schlüsselband. Dieses können Sie individuell mit Ihrem Logo oder Slogan versehen und Ihrer Corporate Identity anpassen. Ihre Teilnehmer tragen das Namensschild und Ihre Logo damit immer gut sichtbar um den Hals. Insbesondere, wenn Sie bei dem Lanyard auf Qualität achten, können Sie sicher sein, dass Ihre Teilnehmer das Schlüsselband auch noch nach der Veranstaltung benutzen werden. Zu empfehlen sind hier gewebte Lanyards aufgrund ihrer Strapazierfähigkeit oder Schlüsselbänder mit aufgenähtem Satinband dank ihrer edlen Anmutung. Besonders breite Ausweishüllen im Querformat können trotz ihrer Größe mit einem Umhängeband mit zwei Karabinerhaken um den Hals getragen werden.

Namensschilder – gut und günstig

Mit dem richtigen Namensschild können sich die Besucher Ihres Events voll und ganz auf die Redner und das Networking konzentrieren, ohne sich alle Namen merken zu müssen. So fällt auch die Zuordnung von Gesichtern und Visitenkarten im Nachhinein leichter. Günstige Namensschilder für große Veranstaltungen können mit Ausweishüllen aus Weichplastik, Papiereinlegern und Schlüsselbändern mit Logo oder Slogan leicht selbst erstellt werden. Dies spart nicht nur Geld, sondern auch Zeit. Denn Sie können für jedes Event im Handumdrehen neue Namensschilder kreieren.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Flat40 Namensschild mit Magnet
Flat 40 Namensschilder mit Magnet
Günstiges Namensschild, 37x75 mm
Art. 1020-0018
ab 0,70 €*
Flat 60 Namensschild mit Magnet
Flat 60 Namensschild, Magnet
Günstige Namensschilder, 55x90mm
Art. 1020-0017
ab 0,80 €*
TIPP!
polar 35 Namensschilder, Metall, Magnet
polar 35 Namensschilder Magnet
Edle Business Metall-Namensschilder
Art. 5010-0966
ab 2,65 €*
Vista 60 Magnet-Namensschild
Vista 60 Magnet-Namensschild
85x54 mm, Namensschild Anthrazit
Art. 5066-0002
2,69 €* ab 2,10 €*
Ausweishülle transparent 90 x 55
Ausweishülle für Schlüsselbänder
90x55 mm, Querformat
Art. 1020-0037
ab 0,15 €*
Flat70 Namensschild mit Magnet
Flat70 Namensschild mit Magnet
Günstiges Magnet-Namensschild, DinA7
Art. 1020-0015
ab 0,90 €*
Diese Artikel haben Sie zuletzt angesehen
Persönliche Beratung
Wir sind für Sie da!

Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie persönlich.

Telefonische Beratung
+49 (0)89 / 411 115 90

Zum Kontaktformular

nach oben